Zukunft der Sozialpsychiatrie

Tagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie am 10. und 11. Juni 2022 in Berlin

Die Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. Hierdurch stellen sich neue Herausforderungen an die Sozialpsychiatrie. Die DGSP will deshalb zu einer Tagung einladen, die sich (selbst-) kritisch mit den Konzepten und Grundsätzen der Sozialpsychiatrie auseinandersetzen . Hierzu gehört ganz besonders die Intensivierung des Diskurses zwischen unterschiedlichen Wissenschafts-, Praxis- und Erfahrungsbereichen im Bereich der Psychiatrie. Bisher wenig miteinander kommunizie-rende Stränge sollen miteinander verbunden werden, um anstehende neue Herausforderungen für die Sozialpsychiatrie sowie Zielsetzungen und Aufgaben unterschiedlicher Akteure identifizieren und be-schreiben zu können.