Online-Umfrage zu Corona-Studie

Die Folgen der Corona-Pandemie sind vielfältig: Die Maßnahmen der sozialen Distanzierung haben einen Einfluss auf die wirtschaftliche, soziale und psychische Situation der Menschen.

Forscher*innen der Katholischen Hochschule NRW in Aachen möchten in einer Online-Umfrage herausfinden, welche psychosozialen Folgen die Corona-Pandemie und die damit verbunden Maßnahmen haben. Bitte nimm Dir 15 Minuten Zeit und beantworte dazu einige Fragen:

 www.katho-nrw.de/coronaumfrage

Ziel der Befragung ist es, aktuelle Daten über die
psychosozialen Folgen der öffentlichen Maßnahmen, welche
in Folge der COVID-19 Pandemie veranlasst wurden, zu
erheben. Dies soll sowohl durch Fragen bzgl. der
psychischen und sozialen Situation, den wirtschaftlichen
Folgen des Shutdowns als auch den Belastungen, welche mit
der sozialen Distanzierung in Verbindung stehen, ermittelt
werden.

Die Studie wird durch die folgenden Organisationen unterstützt:

  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP)
  • Deutsche Aidshilfe (DAH)
  • Telefonseelsorge Aachen-Eifel
  • Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)
  • Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit in der Suchthilfe (DGSAS)
  • Psychiatrie Verlag

Verantwortlich: Prof. Dr. Daniel Deimel
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen
Deutsches Institut für Sucht- & Präventionsforschung (DISuP)
Robert-Schumann-Str. 25 52066 Aachen