Ausschreibung: Forschungspreis

Die Deutsche Gesellschaft für sozile Psychiatrie verleiht 2020 zum zwölften Mal einen Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie. Einsende­ schluss ist der 13. März 2020. Ein innovativer Charakter,  methodische  Qualität  und Originalität  zeichnen die Arbeiten der bisherigen Gewinner*innen aus. Sie geben neue Impulse für die Versorgung psychisch erkrankter Menschen. Der DGSP-Forschungspreis ist mit  3.500  Euro  dotiert.  Er  wird  für  theoretische und empirische Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie verliehen. Er wird an einzelne Wissenschaftler*innen oder Forschungsgruppen auf Vorschlag des Fachausschusses Forschung durch den Vorstand der DGSP verliehen und anlässlich der DSGP-Jahrestagung im November 2020 durch die Vor­ sitzenden der DGSP überreicht. Kriterien für die Vergabe sind insbesondere die Relevanz für die Versorgung psychisch erkrankter Menschen, der innovative Charakter und die methodische Qualität.